Online Buchen

mit Nice-Price-Garantie

Online Buchen

mit Nice-Price-Garantie

Close

Spezial-Pässe

Die Destination Zermatt-Täsch-Randa bietet diverse Spezialpässe an.

  • Peakpass
  • Peak to Peak
  • Skipässe
  • Bikepass
  • Afternoon Ticket
  • Kombitickets usw.

Weitere Informationen dazu finden Sie bei:

Tipps

Die Destination Zermatt-Täsch-Randa bietet nicht nur das Matterhorn. Hier gibt es so viel mehr zu entdecken - da sind Tipps wichtig.
Diese Seite wurde mit Google Translate übersetzt

Matterhorn-Region

Am Fusse des Matterhorns liegen Zermatt und Täsch, deren touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist.

Die Lage Zermatts zu Füssen des Matterhorns und inmitten einer grossen Wander- und Skiregion macht es zu einem der attraktivsten Feriendörfer überhaupt. Das Skigebiet umfasst 54 Bahnen und Lifte und 360 Pistenkilometer. Das Gebiet "Matterhorn glacier paradise" ist das grösste und höchstgelegene Sommerskigebiet Europas. Zahlreiche Skinationalmannschaften trainieren hier im Sommer.

Gornergrat und Sunnegga/Rothornsind weitere, mit Bahnen erschlossene Aussichtsberge. Legendär ist die Region für Bergsteiger: In Zermatt endet die Haute Route, eine internationale, mehrtägige und anspruchsvolle Route vom Mont-Blanc (Chamonix) hierhin. Über 400 Kilometer Wanderwege führen durch das Mattertal und aus ihm hinaus, wie die aus dem 13. Jahrhundert stammenden und teilweise gepflasterten Saumwege. Seit 2017 finden Sie in der Region (Randa) auch die längste Hängebrücke der Welt (Stand 06.2019).

Winter

Im Winter bietet das schneesichere Skigebiet 360km Pisten in drei abwechslungsreichen Skiregionen: Sunnegga-Rothorn, Gornergrat-Stockhorn und Schwarzsee sowie Matterhorn glacier paradise. Snowboarder und Freestyler üben sich im Snowpark Zermatt, in dem auch Olympiaanwärter trainieren. Vom Matterhorn glacier paradise / Theodulpass ist ein Übergang ins italienische Skigebiet Breuil-Cervinia und Valtournenche möglich.

Wer Abwechslung sucht, kann sich im Gleitschirmfliegen oder Heliskiing ausserhalb der präparierten Pisten in Begleitung erfahrener Bergführer versuchen

Sommer

Wandern, Biken, Klettern und Hochgebirgstouren sind beliebte Aktivitäten im Sommer und Herbst. Die Viertausender locken jedes Jahr viele Alpinisten an. 400km Wanderwege führen aber auch weniger klettererprobte Gäste durch die Bergwelt rund um das Matterhorn.

Die Zahnradbahn fährt auf den 3089 Meter hohen Gornergrat. Von hier geniesst man eine überwältigende Aussicht auf das Matterhorn, die Gletscher und das Monte-Rosa-Massiv.

Der mit 3883m höchste mit einer Luftseilbahn erreichbare Aussichtspunkt Europas bietet ebenfalls einen faszinierenden Panoramablick auf das Matterhorn (4478m) und die Gipfelwelt der Schweizer, Italienischen und Französischen Alpen. 15 Meter unter der Eisoberfläche kann der Gletscher-Palast bewundert werden. Sechs Skilifte sowie eine Luftseilbahn erschliessen hier das Matterhorn glacier paradise, das höchstgelegene Sommerskigebiet der Alpen auf dem Theodul-Gletscher.