Online Buchen

mit Nice-Price-Garantie

Close
Diese Seite wurde mit Google Translate übersetzt

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hotel Täscherhof AG Hotels: Modern Rooms by Täscherhof, Typically Swiss Hotel Täscherhof, Alpine Budget Rooms by Täscherhof1. Reservation und Vertragsabschluss

1. Reservation und Vertragsabschluss

1.1 Vertragsgegenstand
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen als Auftraggeber und der  Hotel Täscherhof AG.
Die Terminologie Hotel beinhaltet immer die Hotel Täscherhof AG mit ihren drei Hotels Modern Rooms by Täscherhof, Typically Swiss Hotel Täscherhof und Alpine Budget Rooms by Täscherhof.
Grundlage dient die Reservations- oder Auftragsbestätigung, welche Ihnen per E-Mail, Fax oder Post zugestellt wird.
1.2. Optionen
Optionsdaten sind für beide Parteien verbindlich. Das Hotel kann nach Ablauf der Optionsfrist automatisch über die reservierten Zimmer verfügen, sofern der Kunde nicht eine schriftliche Auftragsbestätigung gesendet hat. Die Bestätigung muss am Tag der Optionsfrist beim Hotel eingetroffen sein.
1.3. Preise
Die Preise verstehen sich in CHF und schliessen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Eine Erhöhung der
Mehrwertsteuer nach Vertragsabschluss geht zu Lasten des Auftraggebers. Alle publizierten Preise können jederzeit angepasst werden. Gültigkeit haben diejenigen Preise, die vom Hotel bestätigt werden.
1.4. Kurtaxe
Die Kurtaxe in Höhe von CHF 3.00 ist im Preis nicht enthalten und wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.
Eine Erhöhung der Kurtaxe nach Vertragsabschluss geht zu Lasten des Auftraggebers.
1.5. Zahlungsbedingungen
Wir behalten uns vor, für die Reservation ganz oder teilweise Vorauszahlungen zu verlangen. Als Grundlage dient die Reservations- oder Auftragsbestätigung, welche Ihnen per E-Mail, Fax oder Post zugestellt wird.
 
2. Annullationen
 
2.1. Annullierungen von Hotelreservationen
Wenn Sie ein Zimmer reserviert haben, ohne die Reservation mittels Kreditkarte zu garantieren, werden wir das Zimmer bis 18.00 Uhr am Anreisetag für Sie freihalten. Sollten Sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht erscheinen, oder Rücksprache gehalten haben, kann das Hotel automatisch über das/die Zimmer verfügen.
Wenn Sie Ihre Reservation mittels Kreditkarte garantiert haben und die reservierte Leistung nicht beziehen
können/wollen, bitten wir Sie, die Reservation bis spätestens 3 Tage vor dem Anreisetag zu annullieren. Bei
verspäteter Annullierung oder Nichterscheinen (No-Show) wird grundsätzlich der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt. Kann das/die Zimmer anderweitig vermietet werden, sehen wir gerne von einer Rechnungsstellung ab.
Für Reservationen über die Online Buchungsportale gelten die jeweils angegebenen Reservations- und
Annullationsbedingungen. Sollte bei einer Onlinebuchung die Kreditkartennummer falsch eingegeben worden sein, betrachten wir die Buchung als nicht garantiert.
2.2. Annullierungen von Gruppen/Reservationen ab 16 Personen
Wir bitten Sie, uns wesentliche Änderungen Ihrer Reservation möglichst frühzeitig und schriftlich mitzuteilen. Wird die Reservation vollumfänglich abgesagt, ohne dass wir dies zu vertreten haben, ist grundsätzlich folgende Annullierungspauschale geschuldet:
Teilstornierung des Zimmer-Kontingentes:
                                         28 – 10 Tage:       ohne Kosten
                                         9 – 7 Tage:            50% des Zimmerpreises
                                         6 – 3 Tage:            75% des Zimmerpreises
                                         2 – 0 Tage:            100% des Zimmerpreises
2.3. Annullation durch das Hotel
Hat das Hotel begründeten Anlass zur Annahme, dass die Veranstaltung den reibungslosen
Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt, kann das Hotel die Veranstaltung ohne jegliche Schadenersatzverpflichtungen absagen.
 
3. Verbindliche Vertragsbestandteile
 
3.1. Haftung
3.1.1. Gast, Veranstalter
Für Schäden oder Verlust an Einrichtungen oder Inventar, die während eines Aufenthaltes oder während einer
Veranstaltung entstanden, haftet der Gast bzw. Veranstalter, ohne dass es eines Nachweises des Verschuldens durch das Hotel bedarf. Das Hotel lehnt jede Haftung für Diebstahl und Beschädigung durch Dritte eingebrachten Materialien ab. Es obliegt in jedem Falle dem Veranstalter.
3.2. Seminare
3.2.1. Teilnehmerzahl
Der Veranstalter muss dem Hotel die verbindliche Teilnehmerzahl spätestens 24 Stunden vor dem Termin der Veranstaltung mitteilen. Bei Abweichungen der Teilnehmerzahl nach oben, wird die Abrechnung die tatsächliche Teilnehmerzahl zu Grunde gelegt.
3.2.2. Mehraufwand bei Auf- und Abbau von der Seminarinfrastruktur
Das Hotel richtet die Seminarräume gemäss schriftlicher vereinbarter Bestätigung ein. Mehraufwand, der während des Auf- und Abbaus entsteht, wird dem Veranstalter in Rechnung gestellt.
Der Veranstalter kann Kartons, Papier und Reste von Konferenzmaterial nach der Veranstaltung im Hause entsorgen lassen. Das Hotel behält sich vor, bei größeren Mengen eine Entsorgungspauschale zu verrechnen.
3.2.3. Drittleistungen
Soweit das Hotel für den Veranstalter technische oder sonstige Einrichtungen von Dritten beschafft, handelt das Hotel im Namen und auf Rechnung des Veranstalters. Der Veranstalter haftet für die sorgfältige Behandlung und ordnungsgemäße Rückgabe der Einrichtungen und stellt das Hotel von allen Ansprüchen Dritter frei.
3.2.4. Speisen und Getränke
Sämtliche Speisen und Getränke sind vom Hotel zu beziehen. In Sonderfällen (nationale Spezialitäten, usw.) kann hierüber, vorbehaltlich einer Servicegebühr bzw. eines Korkengeldes, eine anderweitige schriftliche Vereinbarung getroffen werden.
3.2.5. Nachtzuschlag
Für Veranstaltungen, welche länger als bis 24.00 Uhr dauern, ist das Hotel bei der Reservierung zu informieren damit die entsprechende Bewilligung durch den Veranstalter eingeholt werden kann. Die Bewilligungskosten sind durch den Veranstalter zu übernehmen. Das Bedienungspersonal wird in diesem Fall separat verrechnet.
3.2.6. Anzeigen in Medien
Anzeigen in Medien mit Hinweis auf Veranstaltungen im Hotel bedürfen vorheriger schriftlicher Zustimmung des Hotels. Erfolgt eine Veröffentlichung ohne Zustimmung und werden dadurch Interessen des Hotels beeinträchtigt, so hat das Hotel das Recht, die Veranstaltung vorbehaltlich eines Vergütungsanspruches und allfälligen Schadenersatzforderungen abzusagen.
3.2.7. Raumänderung
Raumänderungen bleiben dem Hotel vorbehalten, soweit dies unter Berücksichtigung der Interessen des Hotels für den Veranstalter zumutbar ist.
3.3. Diebstahl
Das Hotel lehnt jede Haftung für Diebstahl und Beschädigung ab, die durch Gäste und Dritte verursacht wurden.
3.4. Fundsachen
Fundsachen werden nur auf Anfrage des Gastes nachgesendet. Die Kosten, Verpackung und das Risiko für den Nachversand trägt der Gast. Die Kosten für den Versand und Verpackung sind im Voraus zu begleichen
3.5. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind integrierender Bestandteil unserer definitiven Bestätigung.
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Visp. Die AGB regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem
Gast/Veranstalter und dem Hotel. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden müssen schriftlich festgelegt werden.
3.6. Haftungsbeschränkung für externe Links
Unsere Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.
Wir sorgen dafür, dass der von uns verwendete Internet-Buchungsagent auf der Buchungsseite des Hotels eine gut sichtbare Datenschutzerklärung für Gäste anbringt, die folgendermaßen lautet: "Wir greifen gegebenenfalls auf Drittanbieter zurück, um Ihre persönlichen Informationen in unserem Auftrag zum oben angegebenen Grund zu verarbeiten. Wir geben beispielsweise evtl. Informationen über Sie an diese Drittanbieter weiter, damit sie sich direkt mit Ihnen per E-Mail in Verbindung setzen können (z. B. um nach Ihrem Aufenthalt Bewertungen zu Ihrer Reiseerfahrung anzufordern)."